<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

12.02.10Kommentieren

Cloud Computing von Salesforce.com: Einzug in den Gesundheitsbereich

Fresenius Kabi Deutschland führt das innovative CRM System von Salesforce.com ein.

Fresenius Kabi Deutschland, Anbieter von Produkten für die Infusions- und klinische Ernährungstherapie, nutzt zur Pflege seiner Kundenbeziehungen in Zukunft die Vorteile von Salesforce.com. Die webbasierte CRM Software von Salesforce.com unterstützt den Vertrieb, das Marketing sowie den Kundenservice und den Support bei Fresenius Kabi. Dadurch ist das Unternehmen in der Lage, flexibler und schneller auf die Bedürfnisse von Kliniken und Arztpraxen zu reagieren. Nebenbei wird es mit den browser-gesteuerten Anwendungen Sales Cloud, Service Cloud und Custom Cloud von Salesforce.com möglich, die Kommunikations- und Absatzprozesse deutlich transparenter und effizienter zu gestalten.

Den Ausschlag für das CRM On Demand-Angebot von salesforce.com gaben vor allem die vielen Möglichkeiten des Tools: Mit nur minimalem Aufwand lässt es sich an verschiedene Rahmenbedingungen anpassen und ist einfach mit bestehenden Softwarelösungen von beispielsweise SAP verknüpfbar. Fresenius Kabi ist in der Lage, den Wartungsaufwand und die entsprechenden Kosten deutlich zu reduzieren, da die Mitarbeiter von nun an jederzeit Zugriff auf Echtzeitdaten haben. Zudem können sie ihre Dashboards individuell konfigurieren und mit nur wenigen Mausklicks übersichtliche Analysen und Reports ziehen.

Salesforce.com konnte sich sowohl hinsichtlich der Technologie als auch in Bezug auf das Preis-/Leistungsverhältnis gegen die anderen Anbieter durchsetzen. Der Entscheidung ging dabei ein aufwändiger Test- und Entscheidungsprozess voraus, bei dem Mitarbeiter aus Vertrieb, Customer Service sowie Marketing involviert waren.

„Die maximale Userakzeptanz steht für uns bei der Einführung der salesforce.com-Lösung im Mittelpunkt“, sagt Juan Villar, Leitung Controlling-IT bei Fresenius Kabi Deutschland. „Sie in die Tests und Entscheidung einzubinden, war für uns aus diesem Grund selbstverständlich.“

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer