<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

18.09.07Leser-Kommentare

.ch ist bereits online

Die Website von .ch, der neuen Schweizer Gratiszeitung, die morgen erstmalig erscheinen wird, ist bereits online.

Noch nicht unter der Internetadresse punkt.ch, aber unter der Internetadresse punkt.ch/home.html oder punkt.ch/index.html. [Update: Beide Zugänge sind mittlerweile gesperrt - es funktionieren aber noch andere: siehe weiter unten im Artikel]

[Update 12:00] .ch hat Einiges vor - und zwar nicht nur in Verteilboxen und Hauseingängen, sondern offensichtlich auch online. Wo die für Dezember geplante Gratiszeitung News noch nicht mal einen eigenen Online-Auftritt bekommen soll, hat .ch ein komplettes Newsportal. Noch sind an vielen Stellen nur Platzhalter zu sehen...

punktch_platzhalter.png

...aber die Struktur scheint fertig:

punktch_navi.png

Die Ressorts sind: Inland, Ausland, Wirtschaft & Geld, Sport, Vermischtes, People & Style, Unterhaltung. Es wird interessant zu beobachten sein, wie genau die letzten drei Rubriken auseinandergehalten werden. Top-News sind prominent plaziert und mit Uhrzeit versehen, darunter gibt es einen Newsticker - punkt.ch wird sich nicht auf den Inhalt der morgendlichen Print-Ausgabe beschränken.

punktch_topnews.png

Die Website wird sich außerdem personalisieren lassen: Unter "Mein Punkt.ch" kann man seine Region auswählen, so dass fortan in der Rubrik "Inland" die lokal passenden News angezeigt werden.

Berührungsängste zum Web 2.0 scheint es bei punkt.ch nicht zu geben: Im sogenannten Multimedia-Fenster gibt es ein "Best of Crossmedia", das so angekündigt wird:

"Printmedien lancieren Websites, Webanbieter produzieren Vodcasts und Fernsehsender veröffentlichen Blogs. Das Beste aus dem crossmedialen Angebot finden Sie hier."

Weiter werden offenbar "relevante Nachrichten von renommierten Zeitungen aus aller Welt" eingebunden - noch immer sehr ungewöhnlich für sich lieber abschottende Printmedien.

[Update 12:21] punkt.ch hat nach einer Viertelstunde erst die oben verlinkten Zugänge home.html und index.html gesperrt, die Unterseiten wie etwa punkt.ch/inland/uebersicht.html aber zunächst offen gelassen. Nun sind auch diese nicht mehr erreichbar. Schade, aber dann schauen wir uns die Seite eben anhand unserer Screenshots an.

[Update 12:29] Und zurück: Die Unterseiten sind momentan wieder offen. Zum Beispiel von punkt.ch/inland/uebersicht.html aus kann man sich - im Moment - weiterklicken.

[Update 13.42] punkt.ch hat mittlerweile wohl auf Dauer die Website geschützt. Nun denn, lassen wir die Kollegen in Ruhe basteln und sehen uns die Screenshots an. Das hier ist die Einzelansicht eines Artikels:

punktch_einzelansicht1.png

Klicken für größere Ansicht

Auch hier zu sehen: Der Newsticker ist (sofern das Design so bleibt) prominent präsentiert. In den Online-Mediadaten ist sogar von einer Rund-um-die-Uhr-Information die Rede:

Die vielseitig nutzbare Crossmedia-Plattform liefert 24 Stunden, 7 Tage die Woche die neuesten Informationen und starke Unterhaltung.

Die Tausenderkontaktpreise für Onlinewerbung liegen zwischen 50 und 140 CHF. In der gedruckten .ch kostet eine ganzseitige Anzeige bei Belegung aller Regionen 28.500 CHF. Die meisten Exemplare von .ch werden übrigens im Raum Zürich ausliegen, die Gesamtauflage soll bekanntlich 435.000 Stück betragen. Es dürfte spannend werden, wie sich die Online-Leserzahlen im Vergleich zur Konkurrenz von heute-online.ch, 20minuten.ch und auch für Frühjahr 2008 geplanten Nachrichtenportal von Tagesanzeiger.ch, baz.ch und bernerzeitung.ch entwickeln werden.

Viele Rentner werden online eher nicht dabei sein - die Schriftgröße ist arg klein, was zwar eleganter aussieht, aber nicht sehr lesefreundlich ist. Aber mit den Rubriken "Kino, TV, Events", "Video des Tages" und "Lacher des Tages" richtet sich punkt.ch ohnehin eher an die Jüngeren.

[Update 14:00] Hinweis aus den Kommentaren: Es funktioniert doch noch Einiges, zum Beispiel:

aber auch

[Update 17:20] Jetzt finden wir keinen Trick mehr, .ch scheint dicht zu sein; vielleicht machen sie um Mitternacht auf, mehrere Artikel waren jedenfalls auf 00:00 Uhr datiert - das aber vielleicht auch nur als Test. Wir stehen jedenfalls morgen früh auf und sehen uns die Druckversion an. Bis dahin hier noch ein Screenshot der Startseite von .ch (oberer Teil):

punktch_startseite_halb.png

Weitere Einträge zu den Schweizer Gratiszeitungen:

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • Matthias

    18.09.07 (10:54:15)

    Ich bekomme auf /inland/uebersicht.html nur ein 403 Forbidden. Aber bestimmt bin ich da wieder der einzige :-).

  • mds

    18.09.07 (11:14:23)

    Ich bekomme auf /inland/uebersicht.html nur ein 403 Forbidden. Aber bestimmt bin ich da wieder der einzige :-). Nein, die Seiten sind nicht mehr zugänglich, dito der RSS-Feed? peinlich, denn entweder sind Seiten öffentlich oder sie sind es nicht, aber bitte kein hü und hott!

  • Florian Steglich

    18.09.07 (11:16:45)

    Ja, jetzt haben sie offenbar alle Seiten vergittert. Naja, wie gesagt: Sehen wir uns eben die Screenshots an :) Nächstes Update kommt gleich.

  • mds

    18.09.07 (11:28:12)

    Ja, jetzt haben sie offenbar alle Seiten vergittert. Naja, wie gesagt: Sehen wir uns eben die Screenshots an :) Nächstes Update kommt gleich. Heute wurde die Website vergittert, morgen werden die Hauseingänge blockiert? ;)

  • BloggingTom

    18.09.07 (11:45:12)

    Nix vergittert, aber wenn ich das nun hier schreibe, wird wohl auch die nächste Möglichkeit bald nicht mehr funktionieren. Werden die Seiten ohne Dateiname aufgerufen, funktionierts. Zum Beispiel: http://punkt.ch/inland/ http://punkt.ch/inland/

  • BloggingTom

    18.09.07 (11:45:44)

    Argh... zweimal das gleiche Beispiel... Tja... aehm...

  • funktioniert

    18.09.07 (11:50:03)

    Funktioniert: http://punkt.ch/vermischtes

  • mds

    18.09.07 (11:56:43)

    Lesetipp für die «Punkt CH»-Verantwortlichen: http://httpd.apache.org/docs/1.3/howto/htaccess.html (gilt grundsätzlich auch für andere Server varianten/-versionen).

  • Florian Steglich

    18.09.07 (11:57:34)

    Tatsächlich. Das wird ja immer lustiger. Mal sehen, wie lange es diesmal dauert.

  • Online Redaktion Punkt.ch

    19.09.07 (00:38:13)

    Danke für das frühzeitige Interesse. Unsere Website steht ab sofort zur Verfügung und wird laufend weiter ausgebaut und optimiert...

  • Peter Hogenkamp

    19.09.07 (05:28:24)

    Hallo Online-Redaktion, danke auch für den Kommentar. Ist doch toll, wenn die Leute schon am Vortag unbedingt rein wollen. Schön, dass Ihr im Gegensatz zu anderen überhaupt einen Online-Auftritt habt. Viel Erfolg - und bei Gelegenheit etwas Schlaf.

  • mds

    19.09.07 (08:31:05)

    Danke für das frühzeitige Interesse. Unsere Website steht ab sofort zur Verfügung und wird laufend weiter ausgebaut und optimiert? Klemmt's noch bei der Schriftgrösse? ;)

  • PateLeah35

    16.07.10 (08:37:00)

    Make your life time more easy take the home loans and everything you want.

  • freelance writers job

    05.10.10 (21:42:43)

    Hello, did you read referring to this post? From the writing jobs service is not hard to have the information!

  • custom research papers

    03.01.11 (17:02:00)

    I wish I had read just about this term paper before. I had used some other custom essay but that was outside of my purpose. Term paper company is your arcanum.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer