<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

17.02.08Kommentieren

Bruce-Bashing: Prügel für die ARD

Miese Kritiken für die Styling-Show von Bruce Darnell – nicht weiter schlimm, wenn denn wenigstens die Quote stimmen würde. Doch nach den ersten Folgen ist sie, vorsichtig gesagt, miserabel.

Mit großem Brimborium hat das Erste "Bruce", die Programm-Innovation am Frühabend, beworben. Genützt hat es wenig – und die Show fällt nicht nur bei den Zuschauern durch. Eine kleine Medienlese:

Die Show?

 

... lahme Beautytipps und Lebensweisheiten aus der Ramschkiste ... Selbst unsere Handtasche ist lebendischer als Deine Show. (Johanna Merhof, Welt Online)

 

 

Leider war die Show lahm, abgekühlt und nichts wirklich Neues. (Camilla John, fraulich.com)

 

 

... eine ganz schlechte Neuauflage von Aschenputtel. (Carsten Matthäus, sueddeutsche.de )

 

 

... Bruce Darnell ist nicht annährend unterhaltend. (Susanna Gotsch, Tagesspiegel Online)

 

Der Sender?

 

... die ARD ist sich wirklich für nichts mehr zu schade. (Carsten Matthäus, sueddeutsche.de )

 

 

Titten, Tränen, Temperamente - Willkommen bei den Öffentlich-Rechtlichen. (Katharina Miklis, Stern.de)

 

 

Diesen gefühlsduseligen Wahnsinn mag man ihm [Bruce Darnell] verzeihen. Der ARD verzeiht man ihn allerdings nicht. (Lana Stille, taz.de)

 

 

... das ist ein neuer Tiefpunkt. (Peer Schader, FAZ.NET)

 

Und die Zuschauer? Die Einschaltquote?

 

Es ist zum Heulen. (Spiegel Online)

 


Bruce. Eure Styling-Show. 20 Folgen, seit 12. Februar, Dienstag bis Freitag, 18.55 Uhr, ARD

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer