<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

20.03.09Leser-Kommentare

Boxee: Desktop-Media-Center mit Faible fürs Web

Die kostenlose Media-Center-Software Boxee hat in letzter Zeit in den USA für viel Furore gesorgt. Das auch auf Deutsch verfügbare Programm bringt Videos, Musik und Fotos an einem zentralen Ort zusammen - egal ob lokale Dateien oder Inhalte aus dem Web. Wir haben uns Boxee angeschaut.

BoxeeWer in letzter Zeit US-Tech-Blogs gelesen hat, dem dürfte kaum der Name Boxee entgangen sein. Boxee ist eine kostenlose Media-Center-Software mit Social-Network-Elementen auf OpenSource-Basis, die sich in der amerikanischen Webszene steigender Beliebtheit erfreut. Grund genug für uns, Boxee einmal unter die Lupe zu nehmen.

Boxee gehört zu den wenigen Applikationen, die zu Beginn NICHT für Windows sondern lediglich für Mac (über Umwege läuft es auch auf Apples Set-Top-Box Apple TV) und Linux verfügbar sind. Eine Windows-Version befindet sich noch in der geschlossenen Alpha-Phase (Einladungen dazu am Ende dieses Artikels).

Mit Boxee lassen sich Videos, Musik und Fotos zentral in einer Software verwalten und konsumieren - unabhängig davon, ob sie auf der Festplatte (oder einem anderen angeschlossenen Speichermedium) abgelegt sind oder aus dem Netz gestreamt werden. Für lokal gespeicherte Inhalte sucht Boxee automatisch nach passenden Covern. Das Programm unterstützt eine ganze Reihe geläufiger und weniger geläufiger Dateiformate.

Boxee streamt Webvideos

Boxee aggregiert und streamt unter anderem professionelle Videoinhalte von CBS, Joost, Comedy Central, MTV und dem BBC iPlayer. Wer sich nicht in den USA (oder im Falle des BBC iPlayer in Großbritannien) befindet, dem bleibt der Zugang zu den meisten Inhalten aus rechtlichen Gründen (durch entsprechende Sperrmaßnahmen der jeweiligen Anbieter) aber leider verwehrt. Auch für Kontinentaleuropäer nützlich ist hingegen die YouTube-Integration, die das schier unbegrenzte Clip-Angebot von Googles Videoportal auf den Desktop bringt.

In der Musiksektion ermöglicht die Software unter anderem den Zugriff auf Last.fm, Jamendo und BBC Podcasts. Wer während des Hörens visuelle Unterstützung erhalten will, kann über Boxee entweder Fotos aus seiner eigenen Bildersammlung anschauen oder durch die Archive von Flickr und Picasa stöbern.

Boxee lädt automatisch Cover aus dem Web

Nutzer können das Angebot an Medieninhalten über RSS-Feeds sowie vorausgewählte Applikationen aus der "App Box" beliebig erweitern. Ebenfalls bei Boxee enthalten sein soll eine Funktion zum Download von Torrent-Dateien. Gefunden habe ich diese in der Windows-Testversion jedoch nicht.

Auch auf Empfehlungen für neue Medieninhalte müssen Boxee-Nutzer nicht verzichten. Allerdings ist es dafür notwendig, andere Boxee-Anwender über die Website als Kontakte hinzuzufügen. Anschließend können sie über den Newsfeed verfolgen und kommentieren, was Freunde gerade angeschaut oder angehört haben. Einstellungen zur Privatsphäre sollen verhindern, dass es dabei zu peinlichen Offenbarungen kommt.

Richtig begeistert hat mich die iPhone-Applikation des Dienstes , die das Smartphone (oder den iPod Touch) über WLAN zu einer Fernsteuerung für Boxee macht. Besonders wer seinen Rechner an den heimischen Flachbildfernseher angeschlossen und Boxee von der Couch aus bedienen möchte, wird mit dieser Anwendung seinen Spaß haben.

Dass viele US-Blogger Boxee lieben, kann ich nachvollziehen. Das auch auf Deutsch verfügbare Programm zeichnet sich durch eine sehr elegante sowie durchdachte Oberfläche aus und empfiehlt sich für Nutzer mit einer amerikanischen IP-Adresse als zentrale Anlaufstelle für den Konsum professioneller Webvideos - wenn auch das beliebte Videoportal Hulu kürzlich aus dem Boxee-Angebot entfernt werden musste . Europäer kommen zwar (noch) nicht in den Genuss derartiger Inhalte, finden in Boxee aber dennoch eine attraktive All-in-One-Lösung für ein lokales Media Center vor, das Content unabhängig vom Speicherort auf ansehnliche Art und Weise aggregiert und abspielt.

Leider enthält die von mir getestete Alpha-Version noch eine ganze Reihe Bugs. Meine Musiksammlung wird nicht richtig indexiert, ab und an lande ich in Menüs, von denen es offenbar keinen Weg zurück ins Hauptmenü gibt, und überhaupt fühlt man sich teilweise etwas verloren. Bedenkt man, dass Boxee diese erste Testversion für Windows nur einigen wenigen Usern verfügbar gemacht hat, so ist dies allerdings entschuldbar.

Mac- und Linux-Nutzer können sich auf boxee.tv registrieren und die Software herunterladen. Für neugierige Windows-Nutzer haben wir 50 Einladungen zur Alpha-Version von Boxee. Hinterlasst bei Interesse einen Kommentar unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld.

Kommentare

  • Hansjoerg Posch

    20.03.09 (09:55:33)

    boxee hat's wirklich drauf - interessant zum thema ist übrigens das interview mit dem boxee - ceo auf centernetworks, wo es auch um die leidige rechtefrage geht: http://www.centernetworks.com/boxee-interview-invites Vor allem die media-RSS Unterstützung macht wirklich Sinn, da so Anbieter relativ einfach hinzugefügt werden können, so auch tunesBag: http://blog.tunesbag.com/2009/02/stream-tunesbag-to-your-hdtv-set-by.html Die Herausforderung werden mittel-/längerfristig sicher die Verhandlungen mit den Content-Anbietern sein, boxee will zwar (wie im Interview erwähnt) absolut nichts lizenzieren aber die Frage ist ob die Rechteinhaber das auch bei einer größeren Verbreitung noch so akzeptieren werden.

  • Alex

    20.03.09 (10:21:50)

    Ich hätte gerne eine Einladung, danke!

  • Till

    20.03.09 (10:27:43)

    Ich würde mir das auch gerne anschauen, danke schön.

  • Uwe

    20.03.09 (10:46:53)

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Für die Linux-Variante brauchts ja keine Einladung. Ziehe meinen Kommentar zurück :)

  • Martin Weigert

    20.03.09 (10:51:28)

    Genau. Kommt doch selten vor, dass ihr Linux-User derartig bevorteilt werdet! ;)

  • Jan

    20.03.09 (10:52:11)

    Würde mir gerne auch mal die Windows Version anschauen! Danke!

  • Jakob

    20.03.09 (10:56:30)

    *hamwill*

  • Jonathan Riegel

    20.03.09 (10:56:54)

    Hätte bitte auch gerne einen Windows alpha Zugang.

  • Jonathan

    20.03.09 (10:58:34)

    Oh, kommt beim Facebook Connect überhaupt ne E-Mail Adresse mit? Wohl nicht, oder? Egal, ich bin der Facebook User vom Kommentar 8 und hätte gerne einen Alpha-Zugang ;-)

  • Jon

    20.03.09 (11:09:23)

    Ja, hätte auch gern einen Alpha Zugang. Thanx J

  • Rimk

    20.03.09 (11:12:27)

    I heard a lot of it and really would like to try Boxee for Windows Thxs K

  • Moe

    20.03.09 (11:35:41)

    Der Alphazugang wäre super. Ich warte schon deslängeren darauf. Moe

  • Stefan

    20.03.09 (12:24:18)

    Konnte Boxee schon auf dem Mac bewundern. Würde es zu gerne selbst mal auf Windows testen und mich über eine Einladung freuen.

  • sonyon

    20.03.09 (12:42:35)

    Also ich würde es auch gerne mal Probieren. Dankeschön schonmal :)

  • Marius

    20.03.09 (14:24:35)

    Hätte auch gerne eine Einladung. Dankeschön!

  • mkZWO

    20.03.09 (14:45:02)

    Na des hört sich doch mal ganz nett an! Hätte gern auch eine Einladung...! Besten Dank!

  • Markus

    20.03.09 (17:54:51)

    Boxee interessiert mich auch brennend!

  • yann

    20.03.09 (18:08:07)

    darf ich auch auf windows mitprobieren? 1000dank

  • Markus

    20.03.09 (18:44:45)

    Ich würde mir Boxee für Windows auch gerne mal anschauen

  • Benjamin

    20.03.09 (19:36:22)

    Würde auch gerne mal ausprobieren... Vielen Dank

  • chris

    20.03.09 (22:11:48)

    gegen einen test auf windows hätte ich auch nichts einzuwenden. also: ich nehme gerne eine einladung zum testen an!

  • Ali

    20.03.09 (22:32:47)

    Boxee ist echt ne feine Sache, sieht vor allen Dingen schick aus. Es müssen nur eben mehr Inhalte kommen. Aber ich als Linux-User bin allein schon froh, dass ich es nutzen kann ;) Die Unterstützung in Ubuntu ist perfekt.

  • Chris2

    20.03.09 (22:52:12)

    Hätte auch gerne eine Einladung. Vielen Dank!

  • Pascal

    20.03.09 (23:47:30)

    Eine Einladung wäre Klasse! Vielen Dank.

  • Heiner

    21.03.09 (00:08:06)

    Auch ich würde mich über eine Einladung zum Test der Windows-Version freuen :-)

  • Jakob

    21.03.09 (00:11:29)

    Hm, hab irgendwie leider keine Einladung bekommen, trotz Kommentars weiter oben... :-(

  • Wurscht

    21.03.09 (02:16:58)

    Wenn noch Einladungen übrig sein sollten: ICH HÄTTE BITTE GERN AUCH EINE :-)

  • Guli

    21.03.09 (02:59:02)

    Ich würde mich über eine Einladung freuen.

  • Thomas

    21.03.09 (08:31:58)

    Cool! Ich hätte gern eine Einladung zur Windows-Alpha. Ich warte schon lange auf eine Möglichkeit boxee auszuprobieren, seit Tunesbag dafür verfügbar ist! (Danke Hansjörg)

  • Richard

    21.03.09 (11:36:23)

    Ich Freue mich über eine Einladung!

  • Martin Weigert

    21.03.09 (12:00:43)

    @ Jakob und alle Die Einladungen werden direkt von Boxee an euch verschickt. Eine erste Empfängerliste ist gestern dorthin gegangen, eine zweite schicke ich morgen oder am Montag. Also bitte ein bisschen Geduld. Rund 20 Invites sind jetzt noch übrig.

  • Christian Reber

    21.03.09 (12:38:23)

    Danke für die Einladung!

  • Thomas

    21.03.09 (21:03:22)

    Ich Freue mich auch über eine Einladung. Danke

  • ragon

    22.03.09 (01:27:22)

    hallo, über eine einladung würde ich mich ebenfalls freuen, thx und greets, ragon

  • Simon

    22.03.09 (03:31:32)

    ich hätte auch gerne eine Einladung, Danke :)

  • Martin Weigert

    22.03.09 (15:42:48)

    Die ersten sollten ihre Einladung erhalten haben. Ich schicke jetzt eine zweite Empfängerliste an Boxee. Dabei bleibt es auch. Alle Invites sind damit weg, keine Ausnahmen.

  • chris wittmer

    23.03.09 (16:52:51)

    einladung bitte ;-)

  • Niko

    28.03.09 (16:21:27)

    Ich würde mich auch über eine Einladung freuen!

  • fumb

    28.03.09 (21:02:44)

    auch einladung bitte ;-)

  • mikenights

    16.04.09 (14:45:06)

    Hallo zusammen, hab die tage boxee ans laufen gebracht unter osx. nur check ich einfach nicht wie ich die richtigen cover geladen bekomme.oft zeigt der mir auch die falschen an.bei itunes ist alles richtig, ich weiss das ein grund die dateiendung der bilddatei sein kann. aber vielleicht hat ja einer eine andere lösung?! oder kann man vielleicht die datenbank ändern auf die boxee zugreift, quasi eine deutsche datenbank. filme etc. findet der auch nur unter engl. namen. ansonsten ist das teil echt nett gemacht, vorallem mit nem iphone in der hand. :-)

  • Martin Weigert

    16.04.09 (16:24:55)

    Bei mir funktioniert das mit den Covern auch bei deutschen Filmen. Ab und an gibt es zwar falsche "Matches", aber es gibt da jeweils die Möglichkeit, ein anderes Cover manuell auszuwählen. Ob man die Datenbank ändern kann, weiß ich leider nicht.

  • Jan2

    17.04.09 (02:46:17)

    Bin nicht der Jan aus Post #6, aber hätte auch gerne eine Einladung zum Alphatest. Besten Dank - auch für das ganz allgemein sehr informative und gut geschriebene Angebot auf Eurer Site. EDIT: Ach, schade. Lese jetzt erst Post #36. Naja gut

  • AndreC

    15.11.09 (13:56:36)

    Hallo, ich hätte auch gerne eine Einladung...falls es noch welche geben sollte! Einen schönen Sonntag !

  • dmky

    09.12.09 (21:15:33)

    Hallo! hätte auch gerne eine Einladung, danke!

  • Timo

    29.01.10 (22:35:14)

    Hi, ich hätte gerne eine Einladung. Vielen Dank. :)

  • Conny Liesegang

    02.03.10 (14:04:59)

    Hallo Team, ich hätte sehr gerne eine Einladung, würde es ger mal gegen Windows Mediacenter antreten lassen. Ich gehe davon aus das MAC seine Hausaufgaben gemacht hat. Gruß Conny

  • dom

    04.03.10 (16:38:09)

    hätte auch gerne eine einladung. vielen dank schon jetzt!

  • mauool

    16.03.10 (14:47:03)

    ich würde mich auch sehr über eine einladung freuen thx

  • helena

    22.03.10 (21:43:28)

    hallo, ich hätte bitte auch gerne ein einladung zu der alpha.version von boxee. vielen dank schonmal ;)

  • Martin Weigert

    22.03.10 (21:45:00)

    Mittlerweile braucht man keine Einladung mehr, um Boxee nutzen zu können.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer