<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

17.07.08

Amiando macht Eventseiten modular und Tickets viral

amiando-logo

Das in München ansässige amiando relauncht mit neuem Design und weiteren Features.

Amiando erlaubt das einfache Erstellen von Seiten, auf denen sich User für Veranstaltungen eintragen und Eintrittskarten für diese kaufen können. Damit ist man recht erfolgreich: Laut eigener Aussage wurden bereits 50.000 Events mit amiando organisiert.

Heute hat amiando seine Seite einem Relaunch unterzogen, mit welchem ein Redesign und einige, eigenständige neue Features einherkommen.

Die sogenannten "amiando ViralTickets" erlauben dem Veranstalter, Kartenkäufern einen Code zu geben, den diese an Freunde und Familie weitergeben können. Wenn diese nun selbst Tickets erwerben, erhalten sowohl der ursprüngliche als auch der neue Kartenkäufer einen Rabatt. Das Empfehlen von Veranstaltungen erhält somit einen monetären Anreiz. Ob dieser sich auch in der Realität als für die Veranstalter umsatzsteigernd äußern wird, wird sich noch zeigen müssen.

amiando-nwe50

Des weiteren sind die Eventseiten nun noch einfacher personalisierbar. Ähnlich wie bei Seiten wie Netvibes oder iGoogle können die Boxen, in denen sich die verschiedenen Contentarten finden, nach Belieben per drag&drop arrangiert und auf verschiedene Unterseiten verteilt werden.

Dabei hat man, für eine Eventseite, eine große Auswahl an einfügbaren Inhalten:

amiando-auswahl

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer