Existenzgründung - Welche Rechtsform soll ich für mein Unternehmen wählen?

Quelle: Fotolia.de © fotodo
Rechtsformen

Sie stehen kurz der der Gründung eines neuen Unternehmens und wissen nicht, welche Rechtsform Sie für Ihr künftiges Business wählen sollen? In diesem Online-Workshop stellen wir Ihnen kurz und prägnant die möglichen Gesellschaftsformen vor und sprechen über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Rechtsform. Dabei werden die Rechtsformen mit direktem Praxisbezug veranschaulicht und die Teilnehmer haben im Rahmen des Workshops die Möglichkeit, gezielte Fragen zu stellen.
Gründer erhalten in diesem Online-Workshop einen Überblick über alle möglichen Unternehmens-Rechtsformen und können sich am Ende des Workshops gezielt für die für sie geeignete Gründungsform entscheiden.

Online-Workshop Termine

Wählen Sie aus diesen 2 Terminen:

  • 08. November 2016 - Uhrzeit: 15:00 - 16:30 Uhr
  • 08. Dezember 2016 - Uhrzeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Schwerpunkte & Inhalte:

Lernen Sie,

  • was Sie als Einzelunternehmer wissen müssen.
  • ob Sie Gewerbetreibender oder Freiberufler sind.
  • ob Sie Gebrauch von der Kleinunternehmerregelung machen wollen und wo und wie Sie diesen Status beantragen.
  • die Unterschiede der verschiedenen Personen- (GbR, OHG, KG, GmbH & Co. KG) und Kapitalgesellschaften (Mini-GmbH bzw. UG und GmbH) kennen.
  • was bei der Gründung im Bezug auf das Startkapital und der Haftung zu beachten ist.
  • wie Sie bei der Gründung mit mehreren Personen über die Rechtsform einer Kapitalgesellschaft die Haftung auf das Firmenvermögen begrenzen können und welche Rolle dabei ein Mindeststartkapital spielt.
  • verschiedene Gründungsformalitäten (je nach Wahl der Unternehmensform) kennen.
  • was ein Gesellschaftsvertrag regelt.
  • praktische Tipps und Beispiele von Existenzgründern
  • Fragen & Antworten

Ihre Dozentin:


Christina Glaser ist seit rund 20 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig.

Nach Ihrem BWL- Studium arbeitete sie zunächst bei einem großen Computerdienstleister im Vertrieb, z.T. mit eigenen Projekten.

Seit 2001 ist Christina Glaser als zertifizierte E-Trainerin und Business-Coach mit Seminaren und Webinaren für BWL, Businessplanung und Karriereberatung für diverse Bildungszentren, Einzelpersonen und Geschäftsführer selbstständig (www.erfolgreichebewerbung.com).

Alle Online-Workshops der Förderland Business Akademie finden über vitero statt. vitero steht für virtual team room und ist eine Software zur Durchführung effektiver virtueller Meetings und Trainings unter realitätsnahen Bedingungen. Wenn Sie sich zu einem Online-Workshop des Business Akademie angemeldet haben, erhalten Sie bevor der Workshop stattfindet eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Termin.

Technische Voraussetzung
Headset
  • ein Windows-PC mit (mindestens) 6000er-DSL-Internetanbindung
  • ein Headset für Ton und Sprache
  • die aktuelle Browser-Version (Google Chrome, Firefox, Explorer)
  • der aktuelle Adobe Flash Player
Ihre Vorteile eines Online-Workshops in der Business Akademie
Icon Webinar
  • Die Lerneinheiten sind optimal und leicht verständlich aufbereitet.
  • Die Anreise entfällt und Sie sparen Zeit und Reisekosten.
  • Sie trainieren mit bundesweit ausgewählten Fachexperten.
  • Sie lernen aus der Praxis für die Praxis.
  • Sie trainieren im kleinen Kreis mit maximal 12 Teilnehmern pro Kurs.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer